Say HI to our orgænic brand family!

Follow us:
IG        FB        YT

PASIORA – sukkulente Leidenschaft

Heute möchten wir einfach einmal einen Onlineshop vorstellen, den wir auf Instagram entdeckt haben. PASIORA verbindet Passion und Flora und genau diese Leidenschaft und Faszination für Pflanzen haben Stefan und Maria zu ihrem Beruf gemacht.

Manchmal braucht es mehr als nur süße Verführung

Jeder von uns war schon einmal auf einer Hochzeit oder einer größeren Festlichkeit, auf der man ein kleines Gastgeschenk als Erinnerung erhält. Traubenzuckerherzen, Bonbons, Pralinés – oft sind es kurzweilige süße Versuchungen, die schnell auf der Zunge zergehen. Stefan und Maria kam dabei der Gedanke, für die Gastgeber, aber auch für die Gäste etwas Langlebigeres und Nachhaltiges zu finden, was einen immer wieder an den gemeinsamen besonderen Tag erinnert.

Ein Beruf wird zur Berufung

Maria hat sich schon immer für Sukkulenten interessiert. Sie ist begeisterte Zierpflanzengärtnerin. Sie liebt es in Fachbücher abzutauchen und steckt andere mit ihrer Liebe für diese einzigartigen Pflanzen an. Deshalb war es für die Beiden nach vielen Gesprächen naheliegend einen Onlineshop für Sukkulenten aufzubauen.
Sie starteten mit einem kleinen Blog, in dem es vorerst darum ging, Sukkulenten bekannter zu machen und darüber zu schreiben, was die beiden an diesen Pflanzen so fasziniert. Dafür besuchten sie Messen und botanische Gärten, um alles zusammenzutragen und ihre Idee auszuformen. Entstanden ist weit mehr als ein gewöhnlicher Onlineshop. Sie haben durch die Verbindung mit ihrem Blog eine informative und sehr persönliche Plattform für Pflanzenliebhaber und Interessierte geschaffen und sind über ihre Social Media Kanäle ständig für ihre Kunden da.

Echte Lebenskünstler

Sukkulenten sind in ihrer Farb- und Formenvielfalt innerhalb einer Gattung so vielfältig im Natürlichen als auch durch Züchtungen. Und sie sind einfach unglaublich pflegeleicht, da sie Wasser lange Zeit speichern. Deshalb sind sie auch in den rohen Landschaften von Südafrika und Südamerika zu finden und können sich an besondere Klima- und Bodenverhältnisse leicht anpassen. Sie sind echte Lebenskünstler! Kakteen sind wohl die bekanntesten Vertreter, wenngleich sie auch nur einen kleinen Teil aller existierenden Sukkulenten ausmachen. Für Maria und Stefan gehören diese Pflanzen zu einem nachhaltigen Lifestyle – langsam oder im eigenen Tempo wachsend, pflegeleicht, beständig und natürlich.

Mit dem richtigen Blick fürs Detail

Stefan ist selbst kein Gärtner. Der Produktdesigner ist Kreativer und Unternehmer und kümmert sich um Technik, Marketing und die Betreuung des Onlineshops und Blogs. “Für mich sind Sukkulenten nicht nur Pflanzen die einen passiven Teil des Wohnraums ausmachen oder als Dekoration herhalten. Vielmehr bereichern sie meinen persönlichen Lebensraum und werden zum lebendigen Element der Inneneinrichtung.”

Die beiden spüren, dass sie mit ihrer Idee auf dem richtigen Weg sind. Heute stellen sie exklusive und individuelle Kollektionen für Hochzeiten und Events zusammen. Das Unternehmen wächst. “Die Leute kommen zu uns ins Gewächshaus! Diese Besuche müssen sein. Für viele Kunden ist es schwer sich online durchzuklicken, auch wenn ich sie online berate.” Oft sind die Kunden auch skeptisch. “Die sind aber nicht echt, oder?” werden die beiden Stuttgarter oft gefragt. Ihre Sukkulenten unterscheiden sich  nämlich in ihrer Farbigkeit und Vielfalt schon sehr von den auf dem Markt üblichen. Aber Maria hat auch einen besonderen Blick für ihre Lieblinge. Alle Fotos ihres Shops und Blogs hat sie bis auf Ausnahmen mit ihrer Spiegelreflex oder ihrem Smartphone selbst aufgenommen. Und mit diesem Blick fürs Detail wird letztlich auch jede Pflanze vor dem Versand handverlesen und ausgewählt für einen kleinen besonderen Moment.

Seid Ihr nicht auch neugierig geworden?

Dann stöbert doch einfach mal auf ihrem Blog oder Shop oder besucht sie direkt auf dem Gelände der Stadtgärtnerei Stuttgart, Logauweg 16. Der Besuch am Gewächshaus ist zur Zeit aber nur nach vorheriger Absprache möglich. Feste Zeiten wird es dann im neuen Gewächshaus geben. Ja richtig, sie wollen sich nämlich vergrößern, denn langsam wachsen sie über sich hinaus. Wo genau Maria, Stefan und ihre Sukkulenten dann zu finden sind, bleibt aber noch ein kleines Geheimnis, das im nächsten Jahr gelüftet wird. Ihr dürft also gespannt sein auf noch mehr Vielfalt, Qualität und mehr PASIORA.

error: Content is protected !!