Say HI to our orgænic brand family!

Follow us:
IG        FB        YT

Montag, 27.1.2020

Dominic Miller
»Absinthe«

Wir laden Sie ein zum JAZZnoTALK in den ORGÆNIC Salon Dresden!

  • noTALK mit exklusivem JAZZ Konzert
  • moderierter TALK mit den Musikern
  • Live-Session zum Ausklang – Sessionband der Hochschule für Musik

Dominic Miller, der seit 30 Jahren mit Sting um die Welt tourt, präsentiert sein neues Album ABSINTHE. Die Solokarriere des Sting-Gitarristen erstreckt sich über die letzten 25 Jahre, in denen er dafür berühmt wurde, verschiedene Stile wie Jazz, Latin, Pop, Rock und Folk zu verschmelzen. In ABSINTHE setzt Dominic Miller diese Tradition fort, indem er südamerikanische Musik mit Jazz und Folk verbindet. Er hat ein Album geschaffen, das von einer ganz speziellen Atmosphäre geprägt ist, in dem das Bandoneon eine wichtige Rolle spielt, sei es atmosphärisch oder als solistische Stimme. Miller ist ein Gitarrist, der »jeden Ton und die Pausen dazwischen melken kann und mit seinen Fingern flüsternde Effekte erzeugt, wenn sie über Saiten gleiten« (JazzTimes).

Dominic Miller – Gitarre
Nicolas Fiszman – Bass
Santiago Arias – Bandoneon
Mike Linup – Piano, Keyboard
Ziv Ravitz/Miles Bould – Drums

Wann?

Am Montag, den 27. Januar 2020
18 Uhr Einlass, 19 Uhr Konzert, 20 Uhr Künstlergespräch, 21 Uhr Jam Session

Wo?

ORGÆNIC Salon Dresden
Quartier an der Frauenkirche
An der Frauenkirche 1
01067 Dresden

Tickets

ab 39 EUR*
im ORGÆNIC Salon Dresden
oder direkt online

*Freier Eintritt ab 21 Uhr zur Jam Session!
(bei Mailvoranmeldung Einlass garantiert, ohne Anmeldung auf gut Glück)

jazz no talk

Jazz ist ein Lebensgefühl und dieses möchten wir mit Ihnen teilen: Nicht nur im Rahmen der Jazztage Dresden, sondern in unserem ORGÆNIC Salon Dresden. Vier Mal im Jahr erwartet Jazzliebhaber die neue Jazzreihe »JAZZnoTALK«. Auf zwei Etagen gibt es Jazz zum Hören und Jazz zum Feiern über den Dächern von Dresden.

Für das besondere Event öffnet der ORGÆNIC Salon seine Pforten und bietet den Jazzfans auf 220 qm eine Eventlocation über den Dächern Dresdens. So außergewöhnlich und untypisch wie der Salon, ist auch die Eventreihe an sich. Schließlich verzichten die klassischen Jazzhörer gewöhnlich auf viel Party sowie Quatschen und geben sich lieber ganz der Musik hin, lauschen still den Tönen. Das können sie auch bei “JAZZnoTALK”!

Denn zu Beginn findet das Konzert statt – anschließend aber darf sich mit den besonderen Künstlern beim moderierten Talk ausgetauscht werden. Und wer danach immer noch nicht müde ist, schwingt im Anschluss die Hüften bei der sogenannten Jam Session.

Event
Review

Any questions?
Don’t hesitate to ask.

Orgænic Lifestyle Marketing-Team Heike Sperk-Heintze Orgænic Lifestyle Marketing-Team Heike Sperk-Heintze

Heike

Sperk-Heintze

Management Event