Say HI to our orgænic brand family!

Follow us:
IG FB YT ORGÆNIC LIFESTYLE
IG FB YT MAPS ORGÆNIC ACADEMY
IG FB YT MAPS ORGÆNIC SALON
IG FB  THOMAS BROCKMANN KNOEDLER

Dann essen wir jetzt auch mal den Kern!

Schon mein Fitnesstrainer hat mir empfohlen morgens immer eine Avocado zu essen. Die Fette sind nämlich mehr als gesund, das Fruchtfleisch an sich ist reich an Vitaminen sowie Mineralstoffen. Und dann schmeckt die Avocado auch noch! Fast zu schön um wahr zu sein, oder? Dabei war uns die ganze Zeit nicht klar, dass die Frucht noch mehr kann. Nur schmeissen wir Menschen einen wichtigen Teil einfach weg. Oder landet euer Avocado-Kern nicht meistens auch im Müll? Ab sofort nicht mehr! Denn der Kern ist mindestens genau so gesund wie das Fleisch. Eine Liebeserklärung an die Avocado!
Ob auf dem Brot, im Salat oder einfach pur – die Avocado ist ein echtes Superfood! Gesund und köstlich. Doch vor allem der Kern der beliebten Frucht ist wahrlich ein Wundermittel. Er enthält nämlich zahlreiche gesunde Nährstoffe und natürliche Fette. Und diese sind bei der Allgemeingesundheit sowie bei der Vorsorge gegen Krankheiten behilflich. Was für uns eine ganze neue Erkenntnis zu sein scheint, ist alten mittelamerikanischen Volksstämmen schon lange bekannt. Die nutzen nämlich den Kern der Avocado als Naturheilmittel. Vor allem in Mexiko, das Ursprungsland der leckeren Frucht, ist das Wissen zur Linderung von Erkrankungen noch traditionell verankert.
Zum Beispiel kann der Kern bei Entzündungen wie Arthritis eingesetzt werden. So können weitere Krankheiten, die durch die Entzündung entstehen können, gestoppt werden. Aber auch bei Magen-Darm-Erkrankungen und Durchfall kann der Kern helfen. Hier kommen nämlich die reichlichen darin enthaltenen Antioxidantien zum Einsatz. Zerkleinert einfach einen halben Avocado-Kern und überbrüht diesen mit einer Tasse warmen Wasser. 15 Minuten ziehen lass und dann heiß trinken! Außerdem profitiert auch der Cholesterinspiegel vom Avocado-Kern. Der kann nämlich durch die Aminosäuren gesenkt werden. Plus: Das Immunsystem wird gestärkt!
Nicht nur die Gesundheit, sondern auch die Schönheit findet Nutzen am harten Inneren der Avocado. Die Aminosäuren wirken sich nämlich auch auf den Kollagen-Gehalt der Haut aus. Die Antioxidantien beugen eine vorzeitige Alterung sowie Faltenbildung vor. Und das ist nicht alles! Wenn man den Kern pulverisiert und mit Wasser mischt, kommt letztlich eine Paste heraus. Mit dieser kann man Akne den Kampf ansagen. Natürlich bekommen auch die Haare etwas von den Nährstoffen des Avocado-Kerns ab. Denn das natürliche Öl des Kernes ist dem Olivenöl sehr ähnlich. Es bringt die Haare zum glänzen und kann zur Vorbeugung vom Schuppen verwendet werden.
Und letztlich ist der Alles-Könner auch noch ein Abnahm-Helfer. Der geraspelte Kern verfügt über thermogenetische Eigenschaften. Das bedeutet, dass die Aminosäuren die Stoffwechselaktivität im Körper anregen. Verzehrt als Tee hilft der Kern also auch beim Fettabbau.
Wow, Avocado, was bist du nur für eine Frucht? Das war’s auf jeden Fall erst mal mit der Theorie. Ob das alles wirklich so wirkt, muss man selbst herausfinden. Dafür gibt es von uns noch einen Tipp: Im Kern sind Nährstoffe wie Bitterstoffe und Vitamine enthalten. Diese lassen sich am leichtesten in Mahlzeiten vermischen, wenn der Kern zerkleinert wird. So eignet sich dieser in gerösteter oder pulverisierter Form unter anderem als Zusatzstoff für Salate, Müslis oder Smoothies. Na, dann essen wir jetzt auch mal den Kern!